Für eine nachhaltige Zukunft

Mit der Energiestrategie 2050 des Bundes ist der CO2-Ausstoss bis 2050 auf 1-2 Tonnen pro Person zu reduzieren. Gemäss dem Sonderbericht des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) ist, für die Stabilisierung der Erderwärmung auf 1.5K, der CO2-Ausstoss bis zum Jahr 2050 sogar auf null zu verringern.

Für eine CO2-freie Zukunft

Wie die obige Grafik zeigt, sind zur Erreichung dieser Ziele noch grosse Anstrengungen nötig. Mit einem Anteil von über 30% an den Treibhausgasemissionen ist der Gebäudebereich ein wesentlicher Erfolgsfaktor zur Sicherstellung der Zielerreichung. Bei Neu- und Umbauten müssen deshalb konsequent erneuerbare Energien eingesetzt werden.

Implenia trägt als verantwortungsbewusstes Unternehmen diesem Fakt in der Konzeption und der Planung von gebäudetechnischen Anlagen für ihre Kunden Rechnung. Im Rahmen unserer Mandate beraten wir unsere Bauherren und suchen nach Lösungen für eine CO2-freie Zukunft.

Implenia engagiert sich umfassend für eine nachhaltige Entwicklung. Bei allem, was wir tun, verfolgen wir eine nachhaltige Balance zwischen wirtschaftlichem Erfolg sowie sozialer und ökologischer Verantwortung. Einen Gesamtüberblick finden sie in unserem interaktiven Nachhaltigkeitsbericht der Gruppe.