Neubausiedlung sue&til - Aussenansicht

sue&til (Gebäudetechnik)

Zusammenfassung

Im Stadtteil "Neuhegi" in Oberwinterthur entstehen über 300 neue Miet- und Eigentumswohnungen in Holzbauweise, zusätzliche Gewerbeflächen an den publikumsorientierten Flächen im Erdgeschoss.

Das Projekt

Im enorm aufstrebenden und sich schnellentwickelnden Neuhegi-Quartier im Osten von Winterthur entsteht die Neubausiedlung sue&til. Die 2000-Watt-fähige Siedlung nimmt die Nachhaltigkeitsbestrebung der Stadt Winterthur auf und setzt sie in einem modernen Baukörper um, der aus einer Holzkonstruktion besteht.

Implenia entwickelt sue&til als Siedlung, die nach den jüngsten Vorgaben des SIA-Effizienzpfades kompatibel mit der 2000-Watt-Gesellschaft ist. Diese Vorgaben berücksichtigen im Speziellen die graue Energie bei der Gebäudeerstellung, die Betriebsenergie und die durch den Gebäudestandort verursachte Mobilität. Die über 300 Miet- und Eigentumswohnungen werden in Holzbauweise realisiert. Im Erdgeschoss an den publikumsorientierten Flächen entstehen zudem zusätzliche Gewerbeflächen.

Leistungen im Detail

Als Totalunternehmerin Gebäudetechnik wurden sowohl die Planung als auch die Ausführung  Gebäudetechnik geleitet.

Nachhaltigkeit

  • Neubau gemäss SIA-Effizienzpfad 2040

Weitere Informationen

  • 20 Gebäude mit total
  • 307 Wohnungen
  • 10 Gewerbeeinheiten
  • 50 Wohnungen im STWE
Standort Sulzer-Allee
8404 Winterthur
Schweiz
Neubausiedlung sue&til - AussenansichtNeubausiedlung sue&til - AussenansichtNeubausiedlung sue&til - AussenansichtNeubausiedlung sue&til - AussenansichtNeubausiedlung sue&til - Innenansicht
Status fertiggestellt
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 18 Mio. CHF
Baubeginn November 2015
Fertigstellung August 2018
Bauherrschaft Allianz Suisse Immobilien AG
Architekt weberbrunner / soppelsa architekten
Bauleitung Implenia Schweiz AG
Planung Implenia Schweiz AG - Engineering
Anzahl Wohnungen 307
MSR/ GA Planer Sigma Ingenieure GmbH
Planer Energieversorgung Mosimann & Partner AG