Quai Zürich

Quai Zürich

Zusammenfassung

Das Projekt Quai Zürich ist die Neugestaltung des globalen Hauptsitzes der Zürich Insurance Group. Das Projekt vereint traditionsreiche und hochmoderne Denkmalobjekte und spiegelt die Entwicklung unseres Unternehmens wider.

Das Projekt

Das Projekt Quai Zurich ist die Neugestaltung des globalen Hauptsitzes der Zürich Insurance Group am Mythenquai in Zürich. Das Projekt vereint traditionsreiche und hochmoderne Denkmalobjekte. Diese LEED-zertifizierte Entwicklung unterstützt zudem die 2000-Watt-Gesellschaft-Vision der Stadt für eine ökologisch nachhaltige Zukunft.

Der Neubau beinhaltet ein Auditorium für 400 Personen und eine Beverage Lounge im Erdgeschoss für 80 Personen. Im 1.OG sind Konferenz- und Projekträume in verschiedenen Grössen angeordnet, die durch Hallen mit Sitzinseln für 350 Personen verbunden sind. Im 2.OG ist ein Personalrestaurant mit Cafélounge für 300 Personen angesiedelt. Im 3.OG - 6.OG befinden sich dir Büroräumlichkeiten. Die Autoeinstellhalle und ein Fitnessbereich befinden sich im Zwischengeschoss.

Leistungen im Detail

  • Leitung der Planung und Ausführung Gebäudetechnik als Totalunternehmung
  • Planung des Umbaus und Modernisierung der bestehenden Gebäude

Herausforderungen

  • Vorgaben der Denkmalpflege
  • Nutzflächenvorgaben
  • Sehr viel Einlagen je Decke (TABS/SP/HLKKSE)
  • Komplexe Schnittstellen zwischen Um- und Neubau
  • Erfüllung der Kriterien dreier Nachhaltigkeitslabels
  • Komplexes Projektemanagement, da das Projekt aus sechs Teilprojekten besteht

Nachhaltigkeit

  • Umbauten: Minergie-Eco
  • Neubauten: Minergie P-Eco sowie LEED Platinum
  • 2000-Watt-Arealzertifizierung für das Gesamtprojekt.
Standort Mythenquai 2
8002 Zürich
Schweiz
Status in Bau
Baubeginn Mai 2017
Fertigstellung März 2020
Bauherrschaft Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG
Gesamtleitung Implenia Schweiz AG
Architekt Krischanitz GmbH
MSR/ GA Planer Polke Ziege von Moos
Planer Energieversorgung R+B Engineering AG